Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Inneres · Wettengesetz

Inneres

Wettengesetz

Am 24. Februar 2012 ist die Novelle des Gesetzes über den Abschluss und die Vermittlung von Wetten sowie die Vermittlung von Wettkunden (Wettengesetz), LGBl. Nr. 18/2003 idgF in Kraft getreten.

Die Novelle des Wettengesetzes knüpft nunmehr an den Begriff des Wettunternehmers an. Wettunternehmer ist dabei, wer Wetten gewerbsmäßig abschließt (Buchmacher), wer Wetten gewerbsmäßig vermittelt (Totalisateur) oder wer Wettkunden gewerbsmäßig vermittelt (Wettvermittler).

Die bisher vom Gewerberecht umfasste Tätigkeit eines "Vermittlers von Wettkunden zu Buchmachern/Totalisateuren unter dem Anschluss der Tippannahme" fällt somit unter den Anwendungsbereich des Wettengesetzes. All jene Wettunternehmer, die derzeit über eine aufrechte Gewerbeberechtigung verfügen, müssen innerhalb einer Übergangsfrist von sechs Monaten ab Inkraftreten der Novelle (somit bis 24.08.2012) für die Betriebsstätten in Vorarlberg um eine Bewilligung nach dem Wettengesetz ansuchen.



Weitere Informationen:

Bewilligung nach dem Wettengesetz 

Hinzunahme/Verlegung einer Betriebsstätte mit/ohne Wettterminal(s) 

Aktuelle Fassung Wettengesetz


Ansprechperson:


Frau Melanie Karg
Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abt. Inneres und Sicherheit (Ia)
Römerstraße 15
6900 Bregenz

Tel: +43 5574 511-21105
E-Mail: melanie.karg@vorarlberg.at

Topnavigation

  1. Landesverwaltung
  2. Bezirkshauptmannschaften
  3. Gemeinden
  4. Tourismus

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Seitenindex
  3. Impressum
  4. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang