Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Seiten

Das Land Vorarlberg im Internet

Photovoltaik

Technische Beschreibung
Die Anlage besteht aus 132 Modulen. Die Module sind auf dem Flachdach des Landhauses in drei parallel angeordneten, nach Süden ausgerichteten Reihen aufgestellt.
Die in den Modulen zusammengefassten Solarzellen wandeln die eingestrahlte Sonnenenergie in elektrische Energie in Form von Gleichstrom um. Mit vier Wechselrichtern wird der erzeugte Gleichstrom in Wechselstrom umgewandelt und über einen eigenen Anschluss in das öffentliche Verteilernetz der VKW eingespeist.
 
Strahlungsangebot und Stromertrag am Standort der Anlage
Die zeitlichen Schwankungen der Solarstrahlung sind groß, sowohl im Tagesverlauf als auch über das Jahr betrachtet. Auf dem Standort des Landhauses Bregenz ist nach dem Vorarlberger Solarkataster mit einer jährlichen Strahlung auf die Horizontale von 1.069 Kilowattstunden (kWh)  je Quadratmeter zu rechnen. Auf die 30 Grad geneigten und auf Süden ausgerichteten Module fällt jährlich eine Strahlungsenergie von insgesamt 140.000 kWh.
Die Photovoltaikanlage verfügt über eine installierte Leistung von 14 Kilowatt (kW).
Der in das Netz eingespeiste jährlich erwartete Stromertrag liegt bei etwa 12.600 kWh.
 
Visualisierung des Anlagenertrages
Dir Leistung der Anlage wird über die Informationsanzeige beim Haupteingang des Landhauses visualisiert. Dargestellt werden der Leistungsverlauf der eingespeisten elektrischen Energie in den letzten zwei Tagen, die täglichen Einspeisemengen des letzen Monats und der Anlagenertrag seit Inbetriebnahme der Anlage.
 
Abwicklung auf dem Contracting Weg
Das Land Vorarlberg hat die Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW) im Rahmen einer partnerschaftlich ausgestalteten Contracting-Vereinbarung mit der Planung, Errichtung, Finanzierung und Betriebsführung der Photovoltaikanlage beauftragt.
Die Kosten für die Errichtung, den Betrieb und die Instandhaltung der Anlage werden aus den nach den gültigen gesetzlichen Bestimmungen geleisteten Einspeisevergütungen für die in das öffentliche Verteilernetz eingespeiste elektrische Energie erwirtschaftet.
 
Ausführende Unternehmen
Photovoltaikanlage: Elektrotechnik Theurer, Wolfurt
Visualisierung der Anlagenerträge: Sommer Mess-Systeme, Koblach

Topnavigation

  1. Landesverwaltung
  2. Bezirkshauptmannschaften
  3. Gemeinden
  4. Tourismus

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Seitenindex
  3. Impressum
  4. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang