Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Landwirtschaft - Jagd

Résumé zum Jagdjahr 2010/2011

Das Jagdjahr 2010/11 war durch eine regionsweise hohe Abschussvorgabe beim Rotwild sowie dem landesweit durchgeführten TBC-Screening geprägt. Aufgrund des besonderen Einsatzes der betroffenen Hegegemeinschaften und Jagdreviere sowie der guten Zusammenarbeit zwischen Jägerschaft und Behördenorganen konnten die vorgeschriebenen Mindestabschüsse sowie die notwendige Anzahl von Untersuchungsproben in den meisten Wildregionen erfüllt werden.

Entsprechend eines von der Landesveterinärbehörde und dem Landeswildbiologen ausgearbeiteten Verteilungsschlüssels wurden von den Vorarlberger Jägern 227 Stück Rotwild für das TBC-Screening bereitgestellt. Die abgeschlossenen Untersuchungsergebnisse brachten lediglich in vier Fällen einen TBC-positiven Befund, was eine sehr geringe Krankheitshäufigkeit von TBC beim Rotwild bedeutet. Trotz dieser vergleichsweise guten Untersuchungsergebnisse ist es notwendig, die Wild- und Viehbestände weiterhin auf ihren Gesundheitszustand zu beobachten und Vorsorgemaßnahmen zur Vermeidung einer Erkrankung zu treffen. So ist auch in Zukunft darauf zu achten, dass z.B. Salzstellen von Wild und Weidevieh so gut wie möglich getrennt werden, erlegtes Wild nicht auf Weideflächen aufgebrochen und TBC-verdächtiges oder sonst krankheitsauffälliges Wild sofort erlegt und zur Untersuchung vorgelegt wird.

Die über 3.000 erlegten Stück Rotwild ergeben nicht nur die höchste Abschusszahl, die es in Vorarlberg beim Rotwild je gegeben hat, sondern beweisen auch eindrücklich die Bereitschaft der Jägerschaft, Hegegemeinschaften und Revierverantwortlichen zur regionsweise dringend notwendigen Rotwildreduktion.

Die Anpassung der Wildbestandesdichte an die jeweilige Lebensraumkapazität und eine weitgehende Harmonisierung zwischen jagdlichen, alpwirtschaftlichen und forstlichen Zielen stellt weiterhin eine wichtige Aufgabe dar.

Topnavigation

  1. Landesverwaltung
  2. Bezirkshauptmannschaften
  3. Gemeinden
  4. Tourismus

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Seitenindex
  3. Impressum
  4. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang