Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Frauen und Gleichstellung

Vorworte

Mit der Geburt eines Kindes nimmt unser Leben eine besondere Wende. Es entwickelt sich eine neue und tiefe Beziehung zwischen Eltern und Kind und es bedeutet, sich in der Partnerschaft neu einzustellen. Ganz berechtigt steht das Wohl des Kindes in vielen Fragen im Mittelpunkt der Familie. Zugleich sollten wir Frauen auf unsere eigenen Bedürfnisse achten und vorausschauend die weitere Lebensplanung gestalten. Fragen der Aufgabenverteilung in der Familie, des beruflichen Wiedereinstieges oder wie sich soziale Kontakte aufrechterhalten lassen, gewinnen meist erst mit der Zeit an Bedeutung. Es ist mir daher stets ein Anliegen, darauf hinzuweisen, wie wichtig es ist, selbst aktiv zu sein, um die eigene Zukunft mit zu gestalten. Denn gut auf Herausforderungen vorbereitet zu sein, schafft uns Frauen größeren Handlungsspielraum. Dies stärkt letztlich auch die Familie.
Das Frauenreferat und die Abteilung Gesundheit im Amt der Vorarlberger Landesregierung haben speziell für Frauen, die ein Kind erwarten, diesen Wegweiser zusammengestellt.
Ich wünsche ganz besonders den werdenden Eltern viel Freude in ihrer neuen Aufgabe und hoffe die Kontaktadressen und Informationen bieten eine wertvolle Hilfe.
Dr. Greti Schmid, Landesrätin




Die gynäkologischen Abteilungen und die Geburtsstationen der Vorarlberger Krankenhäuser haben über die Grenzen hinaus einen ausgezeichneten Ruf. Das kommt nicht von ungefähr, denn wir investieren laufend nicht nur in modernste medizinische Einrichtungen, sondern wir sorgen auch für eine gemütliche, familiäre und angenehme Atmosphäre. Wir wollen die oft mühsamen Stunden vor der Geburt leichter machen. Spezialistinnen und Spezialisten stehen bereit, um jede Unterstützung zu leisten. Viele Frauen schätzen das ständig erweiterte Angebot an Entspannungsmöglichkeiten vor der Geburt, wie z.B. Akupunktur, Homöopathie, Aromatherapie oder Reflexzonenmassage. Die individuellen Wünsche und Bedürfnisse stehen an oberster Stelle.

Das Wohlergehen von Mutter und Kind liegt uns besonders am Herzen. Deshalb tun wir alles, damit werdende Eltern die Gewissheit haben, in unseren Spitälern gut aufgehoben zu sein. Als Gesundheits-Landesrat haben für mich Sicherheit und Wohlbefinden höchste Priorität. Ich unterstütze daher jede Maßnahme, die diesem Ziel dienlich ist. Für einen sicheren und glücklichen Start Ihres Babys ins neue Leben.
Dr. Hans-Peter Bischof, Landesrat

Topnavigation

  1. Landesverwaltung
  2. Bezirkshauptmannschaften
  3. Gemeinden
  4. Tourismus

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Seitenindex
  3. Impressum
  4. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang