Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Sie sind hier:

Landtag · Archiv · Übersicht 2006 · Juni 2006

Archiv

02.06.2006 Hochrangige armenische Delegation besucht Vorarlberg

Informationsaustausch und Vertiefung der Beziehungen
Seit vielen Jahren unterhalten Vorarlberg und die an der Grenze zur Türkei und dem Iran gelegene Republik Armenien freundschaftliche Beziehungen. Vorarlberg unterstützt Armenien im Rahmen der Osthilfe, trug zur Versorgung des Landes mit medizinischen Geräten bei und bildet seit 1991 am Landeskrankenhaus Feldkirch auch immer wieder armenische Ärzte aus.

    Die seit September 1991 unabhängige Republik Armenien, Mitglied der GUS-Staaten, ist an einer weiteren Zusammenarbeit mit Vorarlberg vor allem auf den Gebieten des Hilfs- und Rettungswesens, der Trinkwasseraufbereitung und der Ausbildung im landwirtschaftlichen Bereich interessiert.  Aber auch die demokratischen Strukturen Vorarlbergs sowie die Stellung und die Aufgaben der Gemeinden sind für Armenien von besonderem Interesse.

    Wie Landtagspräsident Gebhard Halder betonte, gehöre es mit zu den vornehmsten Aufgaben westlicher Demokratien, aufstrebende Länder des ehemaligen Ostblocks in ihren Bemühungen um den Aufbau demokratischer Strukturen zu unterstützen und ihnen auch im wirtschaftlichen Bereich entsprechende Hilfestellung zukommen zu lassen.

    Sowohl Gouverneur Barseghyan als auch Botschafter Ashot Hovakimian bedankten sich für die vielfältige Hilfe des Landes in den vergangenen Jahren. Vorarlberg habe wesentlich zum Wiederaufbau nach der schweren Erdbebenkatastrophe 1988 in Leninakan beigetragen und sei dem Land auch beim Aufbau demokratischer Strukturen zur Seite gestanden.

Besuchsprogramm

    Neben den politischen Gesprächen absolvierte die armenische Delegation ein umfangreiches Besuchprogramm. Unter anderem wurden landwirtschaftliche Einrichtungen im Bregenzerwald, Einrichtungen der VKW-Illwerke im Montafon und die Landesfischzuchtanstalt in Hard besichtigt.

Topnavigation

  1. Termine/Tagesordnungen
  2. Recherche
  3. Parlamentarische Materialien

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Archiv
  3. Seitenindex
  4. Impressum
  5. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang